Home
Kader 2017/18 nimmt Formen an...

Kader 2017/18 nimmt Formen an...

Baunataler Handballer verpflichten die beiden Kreisläufer Rehberg und Rulff

Verstärkung für Eintracht

Baunatal. Sie haben Verstärkungen für die Kreis-Position gesucht – und gefunden. Für die kommende Handball-Saison verpflichtete Drittligist GSV Eintracht Baunatal die beiden Kreisspieler Felix Rehberg und Magnus Rulff.

Beide sind in Baunatal keine Unbekannten. Rulff wechselte vor zwei Jahren von der Eintracht zur Bundesliga-A-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen – nun kehrt er in die Rundsporthalle zurück. Rehberg, der zurzeit für seinen Heimatverein Hünfelder SV in der Landesliga auf Torejagd geht, klopfte vor ein paar Jahren mit der HSG Baunatal ans Tor zur Jugend-Bundesliga.

Insgesamt zum dritten Mal wird Rehberg Hünfeld verlassen, um bei einem höherklassigen Verein anzutreten. Denn zwischenzeitlich stand er auch Diensten der ESG Gensungen/Felsberg. Den 23-Jährigen hatte GSV-Coach Mirko Jaissle schon länger auf der Wunschliste. „Wir hatten Felix schon mal bei uns zum Probetraining zu Gast“, erklärt Jaissle, „danach haben wir immer Kontakt gehalten.“ Rehberg lebt und studiert in Kassel.

Der 18 Jahre alte Rulff wird in dieser Spielzeit in Melsungen nicht nur in der A-Jugend eingesetzt, sondern auch in der Männermannschaft, die in der Oberliga beheimatet ist. „Magnus hat sich körperlich gut entwickelt“, sagt Mirko Jaissle über den Rückkehrer, der sowohl am Kreis als auch auf der Mitte-Position im Rückraum agieren kann.

Mit diesen Verpflichtungen ist die Planung der Großenritter für die kommende Serie nahezu abgeschlossen. Allerdings schließt Jaissle nicht aus, dass die Baunataler noch einen jungen Akteur für den Rückraum unter Vertrag nehmen. „Wir haben aber keinen Druck“, weiß der Coach. Erst vor einer Woche hatte der Klub mitgeteilt, dass Jaissle und der Stamm des Teams über den 30. Juni hinaus für den GSV im Einsatz sein werden.

Willrich wird wieder operiert

An diesem Karnevals-Wochenende sind die Nordhessen spielfrei. Am 4. März gastiert das Team dann am Niederrhein ab 19.30 Uhr in Krefeld. Wann Niklas Willrich wieder zur Verfügung steht, ist unklar. Der Kreisläufer, der im vergangenen Sommer aus Minden gekommen war, fällt wegen einer Kniearthroskopie weiter aus.

Von Björn Mahr

Quelle: HNA

Info Kader 2017/18 (Stand: 26.2.17 - Quelle: GSV)

Tor: Constantin Paar, Daniel Horn

Außen: Felix Geßner, Frederik Drönner, Christian Schade, Sven Vogel

Rückraum: Phil Räbiger, Marvin Gabriel, Paul Gbur, Niklas Plümacher

Kreisspieler: Niklas Willrich, Magnus Rulff, Felix Rehberg

Trainerteam: Mirko Jaissle, Dennis Weinrich, Gabi Ghosh, Christian Heidenreich

Betreuung: Andreas Sawalich, Oskar Reckerziegel, Dr. Hans Schafdecker

Zugänge: Felix Rehberg (Hünfelder SV), Magnus Rulff (MT Melsungen A-Jgd.)

Abgänge: Finn Hujer, Maximilian Schütz

Dauerkarten
Facebook
Gesamtverein
Spielplan